Westdeutsche Meisterschaften im Minigolf in Gelsenkirchen und Neheim-Hüsten

Die WDM im Minigolf fanden am 23. und 24.07.2016 für die allgemeine Klasse Damen und Herren, sowie für die Jugend und Damenmannschaften in Neheim-Hüsten statt. Am gleichen Wochenende fanden in Gelsenkirchen die WDM für die Seniorinnen der Altersklassen I und II, der Senioren der Altersklasse I und II, sowie für Seniorenmannschaften statt. Qualifiziert waren in Neheim  4 Spieler vom VfM Bottrop und in Gelsenkirchen gleich 7 Spieler. In Gelsenkirchen hatten sich auch 2 Seniorenmannschaften qualifiziert. In Neheim war am

Samstag das eindeutig schlechtere Wetter, so dass sogar eine Runde gestrichen werden musste. Laura Vielhauer lag nach dem ersten Tag auf dem geteilten 1. Platz, mit 88 Schlägen und auch Andre Appelmann lag mit 85 Schlägen im vorderen Bereich. Nicht so gut platziert waren Wolfgang Romero und Andreas Lammers. Am zweiten Tag war das Wetter deutlich besser, leider wurden die Ergebnisse aber nicht besser. Laura Vielhauer musste ihre Kontrahentin ziehen lassen und wurde Vizemeisterin, Andre Appelmann belegte einen hervorragenden 5. Platz. In Gelsenkirchen konnte man über zwei Tage die volle Distanz von 8 Runden spielen. Nach 6 Runden war der Mannschaftswettbewerb beendet. VfM Bottrop I spielte in der Besetzung: Rolf Meyer, Bernd Weber, Jörg Jansen und Klaus Jarosch. VfM Bottrop II spielte in der Besetzung: Elvira Hellmich, Uwe Hellmich, Manfred Krusenbaum und Markus Scherkenbach. Markus Scherkenbach war nicht für die Einzelkategorie qualifiziert und spielte nur die 6 Runden für die Mannschaft. Nach dem ersten Tag lag die 1. Mannschaft auf dem 1. Platz und auch Klaus Jarosch lag überraschend auf dem 1. Platz, er spielte das beste Ergebnis am ersten Tag. Leider konnten weder die Mannschaft noch Klaus diesen Platz halten. Nach 2 Runden hatte die Mannschaft ihren Vorsprung verspielt und wurde auch Vizemeister. Klaus spielte zu Beginn eine schlechte Runde und konnte danach nicht mehr unter die Top 3 kommen, am Ende war es ein guter 4. Platz. Sehr gut spielte auch Rolf Meyer in der Altersklasse Senioren II mit, auch er hatte die Chance den Titel zu gewinnen. Leider erging es ihm wie allen VfMern, er wurde Vizemeister. Elvira Hellmich setzte sich noch bei den Seniorinnen I im Stechen um Platz 3 durch und belegte den 3. Platz. Fazit: Es waren sehr erfolgreiche Meisterschaften mit 3 zweiten Plätzen und einem 3. Platz. Darüber hinaus haben sich beide Seniorenmannschaften, Wolfgang Romero, Elvira Hellmich, Uwe Hellmich, Jörg Jansen, Bernd Weber, Rolf Meyer und Klaus Jarosch für die Deutsche Meisterschaft in Traben-Trarbach im August qualifiziert. Ich wünsche schon jetzt allen Bottropern Spielern „Gut Schlag“ und viel Spaß auf der 61. Deutschen Meisterschaft in Traben-Trarbach.

 

                                                                                                Homepage VfM Bottrop      Deutscher Minigolfsport Verband      Nordrheinwestälischer Bahnengolf Verband       Stadtsportbund Bottrop                                                                                                                                                                                                         

                                                                                                                                                                                                                                                                               

                                                                                                                                 Home|Kontakt|Impressum|  

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Copyright © 2017 VfM Bottrop. Alle Rechte vorbehalten.